Nationale und Internationale Fussballprojekte

Neuigkeiten

Medieninformationen

23. Juli 2015

Medieninformationen Hier findet Ihr eine Übersicht von Medienberichten über unsere Fußballprojekte: Übersicht Brasilien: Verschiedene Ausschnitte aus unseren Tageszeitungen: Verabschiedung auf dem Sportplatz in Kesselsdorf. Mit dabei die SZ. letztes Training vor der großen Fahrt... Beitrag in der MoPo. Während des Spieles Deutschland vs Portugal -...

Meetings

23. Juli 2015

Meeting der Interessenten für die Fahrt nach Paris zur Fußball EM 2016 Am 29. Januar fand die erste große Zusammenkunft und Beratung zu unserem neuen Fußballprojekt statt. Anwesend waren ein Großteil der angemeldeten Interessenten. Der erste Punkt war die Präsentation des Projektes in seiner Grundfassung. Nachträglich sollte in einer Diskussion bes...

Projektnews

23. Juli 2015

Projektnews Das neueste Projekt der Kesselsdorfer Fußballer ist die Fahrt nach Paris am 20.06.2016. Die Planung sieht vor zum einen das Spiel unserer Deutschen Nationalmannschaft gegen das irische Team anzusehen und zum zweiten ein Turnier gegen lokale französische Mannschaften auszutragen. Wir werden aktuell über den Fortgang der Planung berichten...

Reiseagenda Brasilien Fußball WM 2014

04. August 2014

Reiseagenda 15.06.2014 Abfahrt vom Sportplatz der SGK mit Reisebus Treffen an der SGK Sporthalle: Abfahrt von der Sporthalle am 15.06.2014, 0:30 Uhr mit IdealTours. Transfer nach Frankfurt/Main Fluhafen 30 Personen Ankunft gegen 6.00 Uhr in Frankfurt/Main 15.06.2014 Abflug vom Frankfurter Flughafen Richtung Brasilien, Salvador de Bahia Abflug nach...

Unsere Sponsoren

28. Juli 2014

Unsere Sponsoren

Fußball SG Kesselsdorf - Männermannschaft

28. Juli 2014

MännermannschaftSGK Alte Herren Fußball SG Kesselsdorf - Männermannschaft

 

Spiel gegen MINAS Marajas in Brasilia

 

 

Projekt Brasilien - Spiel gegen MINAS Marajas in Brasilia

 

Nach der Besichtigung der brasilianischen Hauptstadt fuhren wir alle gemeinsam in den Club MINAS. Dieser befindet sich direkt am Strand des Lago Norte, dem nördlichen Teil des Stausees im Herzen von Brasilia. Minas Brasília Tênis Clube, so der richtige Name, ist ein Sportclub für verschiedene Sportarten. Besonders aber Schwimmen, Tennis und Fußball spielen hier eine große Rolle. Besonders im Hinblick, dass Brasilia als Hauptstadt Brasiliens keine 1. Mannschaft in der Serie A haben, sind solche Clubs sehr begehrt, auch wenn die Mitgliedschaft sehr viel Geld kostet (umgerechnet mehrere hundert Euro im Monat).

Unser Guide Leo hatte schon Monate zuvor alle Absprachen mit der Clubleitung durchgeführt, sodass wir ohne Probleme sofort im Clubbereich anreisen konnten. Normalerweise sind diese Einrichtungen in Brasilien sehr geschützt, sodass Fremde nur selten, oder nur im Rahmen eines sportlichen Vergleiches, hier Zugang erhalten.

Begrüßt wurden wir von Amorim, dem Chef vom Fußball und Mannschaftsleiter der Marajas, so der Name der Mannschaft unseres Gegners. Auch andere Spieler Gegners waren schon anwesend und so wurde es ein sehr herzlicher und freundlicher Empfang.

Gegen 18.30 Uhr war Anpfiff und es war zu Beginn ein sehr ausgeglichenes Spiel. Dennoch fielen in der ersten Halbzeit die ersten beiden Tore gegen uns. In der zweiten Spielhälfte konnten die Spieler von Marajas sogar das dritte Tor gegen uns erzielen, wobei wir leider einen Elfmeter verschossen. Insgesamt konnte unsere Mannschaft aber trotz der teils ehemaligen hochklassigen Spieler der Brasilianer (einige Spieler waren in Portugal, Spanien und Brasilien in höherklassigen Mannschaften dabei) gut mitspielen und es war für alle ein fantastisches Erlebnis. Als Schiedsrichter pfiff eine Halbzeit unsere Anne.

Nach dem Spiel bekamen wir Besuch von Martin Nissen, dem Agrarattaché der deutschen Botschaft und Walter Eschweiler, Schiedsrichterlegende und schon am Vortag Schiedsrichter beim Revival Spiel DDR gegen BRD, als unsere Mannschaft den Part der DDR spielte. Diesmal zwar nur als Besucher, aber trotzdem hat sich jeder gefreut, dass das am Vorabend gemachte Versprechen, mit dabei zu sein, eingehalten wurde.

Alle gemeinsam feierten nun bei einer typisch brasilianischen Churassco eine Feier zu unseren Ehren. Mit Musik, Tanz und natürlich einer Menge Pinga und Caipirinha wurde die Churrasco begleitet. Zu Beginn wurden Pokale zwischen unseren Mannschaften ausgetauscht und als Gastgeschenk erhielt unsere Mannschaft eine komplette Trikotgarnitur von MINAS Marajas.
Martin Nissen und Walter Eschweiler hatten auch noch ein kleines Geschenk mit: Ein Buch über Brasilien, seiner Landschaften und seiner Kultur. Und da wir nicht nur Kultur erleben wollten, sang unsere Mannschaft gemeinsam für unsere brasilianischen Freunde ein Lied, was für alle ein großer Spaß war.

Wir bedanken uns nochmal bei unseren brasilianischen Freunden für diesen tollen Abend!

 

 
 

Navigation

 
 
 

Werbung

 
 

Social

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest